Punktspielsaison 2018/2019 Vorschau

Punktspielsaison 2018 / 2019 startet am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende beginnt für die Badmintonmannschaften des Harzkreises wieder eine neue Punktspielsaison. In dieser Spielzeit sind aus unserer Region insgesamt 7 Mannschaften aus 5 Vereinen mit dabei. Entgegen dem allgemeinen Trend ist erfreulicherweise ein leichter Anstieg an gemeldeten Mannschaften zu verzeichnen. In der Bezirksklasse Braunschweig 1 gehen die 1. Mannschaft vom MTV Seesen (Absteiger aus der Bezirksliga) und der MTV Goslar (Aufsteiger aus der Kreisliga) an den Start und alle Aktiven hoffen auf einen erfolgreichen Saisonverlauf. Somit kommt es hier, wie auch bereits in früheren Spielzeiten, einmal mehr zu den Lokalderbys zwischen den beiden MTV-Mannschaften aus Goslar und Seesen. Alle übrigen Mannschaften aus der Harzregion starten in der in der Kreisliga Harz-Salzgitter-Wolfenbüttel. Erfreulicherweise dort die Neuanmeldung einer 3. Mannschaft vom MTV Seesen. Wie im Vorjahr sind in dieser Liga außerdem die 2. Mannschaft vom MTV Seesen und die Teams vom TSV Rhüden und der TSG Bad Harzburg aus der Harzregion vertreten. Die Staffel wird komplettiert durch Mannschaften aus den Kreisen Salzgitter und Wolfenbüttel und startet mit insgesamt 7 Mannschaften. Der MTV Osterode startet mit einer Sondererlaubnis erneut in der Kreisliga Göttingen, die auch Kleinmannschaften zulässt. Jugendmannschaften aus dem Kreis werden leider nicht am Start sein. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg.

gez. Joe Böhnke